Die Geschichte der Firma Edmund Lutz

Firmengebäude Baunach

Historie

Die Erfolgsgeschichte der Firma Edmund Lutz beginnt im Jahr 1951 in Schlüsselfeld. Zu dieser Zeit waren Strumpfhosen so rar, dass sie mit dem „Gold der Frauen“ bezeichnet wurden, und die Nachfrage stieg ungebremst. Ein Kredit aus dem Marschallplan eröffnete für Edmund Lutz vielseitige Perspektiven im Strumpfbereich und als einer der ersten in Deutschland begann die Firma die Produktion von Feinstrümpfen, den sogenannten „Nylons“. Im Rahmen der Globalisierung wurde die Produktion immer mehr ins europäische Ausland verlagert, insbesondere nach Italien, wo auf Rundstrickautomaten gearbeitet wird. Nach einem Umzug von Schlüsselfeld nach Erlangen und dann nach Stegaurach ist die Firma heutzutage mit zwei Standorten im Raum Bamberg angesiedelt.

In Stegaurach befindet sich das Logistikzentrum und in Baunach die Verwaltung und das Entwicklungszentrum. Neuartige Produktionsverfahren und die Weiterentwicklung der Strumpfautomaten mit breiteren Zylindern waren für Lutz ideal, um nahtlose Unterwäsche herzustellen. Innovative, elastische Garne und Strickverfahren sorgten zudem für einen schlankmachenden Effekt. Die Idee für „seamless shaping underwear“ war somit geboren und sollte die Entwicklung des Unternehmens nachhaltig prägen. Der Geschäftsführer in der bereits dritten Generation, Thomas Lutz, verfolgte in den 90ern konsequent seine Zielsetzung, optisch schlankformende, nahtlose Wäsche zu entwickeln. Aus den damaligen Basic Tops und Bodys ist heute ein ganzes Funktionswäschesortiment entstanden, das ständig erweitert und weiterentwickelt wird. Unter der Eigenmarke belly cloud® vertreibt die Firma eine breite Palette an Basic Shapewear, Funktionsstrumpfwaren und eine große Auswahl an Fashion Shapewear mit hochwertigem Design und modischen Farben, von denen viele als NOS-Programm laufen. Die Firma Edmund Lutz ist heute ein bedeutender und zuverlässiger Lieferant für innovative seamless Funktionsbekleidung und Strumpfwaren auf dem europäischen Markt.

Philosophie

Die Firma Edmund Lutz setzt hohe Maßstäbe an die Qualität seiner Produkte und die Realisation neuartiger Textilkonzepte. Innovationen und technologische Entwicklungen sind die Voraussetzungen, um einer der führenden Shapewear Spezialisten zu bleiben. Unsere Ideen im Bereich neuartiger Strickverfahren und Garnanwendungen sind vielfach als Patente oder Gebrauchsmuster angemeldet und garantieren, dass die auf dieser Basis hergestellten Strumpf- und Wäscheartikel in den von Lutz definierten Qualitätsstandards geliefert werden. Die Firma Lutz verbindet Mode und Funktion, innovative Textilveredelung mit aktiven Wirkstoffen und entwickelt medizinische Funktionstextilien in Verbindung mit neuartigen Ausrüstungsverfahren. Die Strumpf- und Wäscheartikel werden an internationalen Produktionsstandorten in Kooperation mit einem Netzwerk von Produktionspartnern und mit Hilfe von neusten Ausrüstungsverfahren, Garnentwicklungen und Strickarten hergestellt. Das Unternehmen setzt alles daran, die Qualität, Produktivität sowie logistische Systeme ständig zu verbessern.

Hauseigene Designer greifen die aktuellsten Modetrends auf und kreieren neue Entwürfe im Bereich Shapewear, Beachwear, Underwear, Strumpfwaren, medizinische Produkte und Sportwäsche sowie viele weitere Produkte, die auf nationalen und internationalen Messen vorgestellt werden. Neben modischem Design und außergewöhnlichen Qualitätsansprüchen nimmt die ökologische und ethische Verantwortung des Unternehmens einen bedeutenden Stellenwert ein. Die Firma Lutz ist mit dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und gewährleistet, dass die Produkte hautfreundlich sind und dass von ihnen keine Gefahr für den Träger ausgeht. An den Standorten in Baunach und Stegaurach schafft Edmund Lutz Arbeitsplätze für die Region und bildet in den Bereichen Lagerlogistik, Groß- und Außenhandel, Marketing und Medien-Design aus. Damals wie heute setzt das Unternehmen das gesamte Know-How und die Erfahrung dafür ein, bei figurformenden Textilien und medizinischer Wäsche immer wieder neue Standards zu setzen und innovative Ideen zu verwirklichen.